Seite auswählen

Es verlangt Mut, Hierarchie- und Kontrolldenken loszulassen.

Wer Wandel will, muss sich selber ändern

Gute Führung ist, wenn man keine Führung mehr braucht


„Viele Unternehmen sagen, WER sie sind und WAS sie machen.
Aber WIE und WARUM sie das tun, wird oft vergessen.
Gerade hier liegt das Potenzial zur Differenzierung.“

Für Unternehmen, die ihr Arbeitgeberimage verbessern.

Für Marken, die sich strategisch positionieren.

Für Führungskräfte, die sich entwickeln.

Für Verbände, die Inspirationen bieten.

Für Veranstalter, die Impulse setzen.

Für alle, die ihre Positionierung und Unternehmenskultur strategisch weiterentwickeln.

Die Methoden der Wertekommunikation helfen bei der Konkretisierung der eigenen Unternehmensvision und geben der Marketingstrategie eine klare strategische Richtung, durch die Maßnahmen gezielt koordiniert werden können.

Die eigenen Werte, erfüllen bestimmte Bedürfnisse, die wiederrum zu den Interessen der Zielgruppe passen sollten. Die Wertekommunikation macht diese Zusammenhänge anschaulich und hilft ein gemeinsames Marken- und Führungsverständnis im Unternehmen zu etablieren.

Leitbildentwicklung und Implementierung

Der Personaldienstleister Franz + Wach aus Baden-Württemberg, die Nummer 40 der deutschen Personaldienstleister hat sich umfassende unter Beteiligung der Mitarbeiter mit seinen Werten und seiner Positionierung beschäftigt. Der Prozess, der mehrere ganztägige Workshops umfasste, die auch filmisch dokumentiert wurden, mündete in ein Maßnahmenpaket zur Förderung der Unternehmenskultur und in ein umfassendes Corporate Design.

Prägnanz durch Werte

In unserem Workshop konnten unsere Gäste erfahren, wie Unternehmen nachhaltig über Werte positioniert werden können. Bei SHORT CUTS, in den Kreuzberger Sarotti-Höfen, wurde in Vorträgen und in einem Workshop gezeigt, dass Werte das Herz eines jeden Unternehmens bilden. Ein spannender Abend mit Strategien der Wertekommunikation und Einblicken in das Marketing-Buch „smart TARGETING“.

Unternehmenskultur entwickeln

Oft stehen Unternehmer und Führungskräfte vor der Herausforderung, Kommunikationsprozesse im Unternehmen möglichst reibungslos zu gestalten. Dafür braucht es eine gute Unternehmenskultur. Wie können sich Mitarbeiter besser mit dem Unternehmen identifizieren? Wie entwickelt sich ein guter Teamgeist? Wie entsteht eine lebendige Unternehmenskultur? Diese Fragen beantworteten Martin Permantier und sein Team zusammen mit Great Place to Work® und dem Förderprogramm unternehmensWert:Mensch in diesem Workshop.

Referenzen